Kontakt     Download     Sitemap     Home  
  

header-winter-767x220Abtenau-Winter-220x220

Sportunion Abtenau Jahreshauptversammlung 2012

Traditionsgemäß zum Saisonende trafen sich auch heuer wieder zahlreiche SportlerInnen und Freunde der Sportunion Abtenau beim „Schiffwirt“ zur Jahreshauptversammlung. Der Wirtssaal war bis auf den letzten Platz gefüllt, die Besucherfrequenz ist hervorragend.
Der größte Unionsportverein im Land Salzburg mit über 1.200 Mitgliedern verfolgt ein klares Ziel:
Den Kinder- und Jugendsport zu fördern und ein entsprechend vielfältiges Angebot zu leisten und das zu einem sehr geringen Mitgliedsbeitrag. Kinder zahlen 12,-- Euro, Erwachsene 17,-- Euro, da ist Sport für Jede/Jeden leistbar. Annähernd 300 aktive junge Sportler, das sind

mehr Kinder als die Volkschule Abtenau besuchen, werden von 75 TrainerInnen und BetreuerInnen gecoacht. „Fußball, Ski Alpin, Langlauf und Biathlon, Tennis, Ringen, Synchronschwimmen, Aktivsport und Damenturnen, da ist für jeden / jede was dabei, betont Obmann Mag. Herbert P. Lechner.


Die Sportunion Abtenau ehrte wieder zahlreiche erfolgreiche Sportlerinnen, Sportler und Funktionäre, darunter 7 Bezirkssieger, 6 Salzburger Landesmeister und 8 Österreichischen MeisterInnen.  Franciska Simic konnte sich gleich mehrmals als Österreichische  Meisterin im  Biathlon „verewigen“! Die U-11 Fußballmannschaft wurde Meister, dasselbe Kunststück schafften die jungen Tennisspieler.


Die zahlreichen Gäste aus Politik und Wirtschaft, von den Dach- und Fachverbänden waren von den Aktivitäten  der Sportunion Abtenau sehr angetan. Äußerst interessiert verfolgten alle Besucher der Jahreshauptversammlung den Statements der „Zuagosten“, alles Trainer-Innen, die in Abtenau eine zweite neue Heimat gefunden haben. Mittels des Sportvereins gelang allen eine schnelle und gute Integration und der Sportverein hat neue Impulse bekommen, eine super win-win Situation.  

 
Alle Teilnehmer waren sich einig, dass die Sportunion Abtenau gut arbeitet. Der Verein hat auch wirtschaftlich bestens gearbeitet. Dank der Mitarbeit vieler engagierter Leute und der Unterstützung der Abtenauer Wirtschaft, Gemeinde und Tourismus ist es dem Verein möglich so ein vielseitiges, attraktives Angebot anzubieten. Jetzt freuen sich schon alle auf einen schönen Winter mit ausreichend Schnee und guten Pistenbedingungen bzw. Loipenverhältnissen. Eine Behindertenskigroßveranstaltung steht heuer nicht am Programm, dennoch ist der Rennkalender der Alpinen und Nordischen voll.