Kontakt     Download     Sitemap     Home  
  

header-tennisabtenau-sommer-header

12. 08. 2012 Saisonbericht 2011 / 2012

Die Freiluftsaison startete heuer wieder Mitte April mit dem Herrichten der Sandplätze. Ein großer Dank gilt gleich an dieser Stelle den vielen freiwilligen Helfern die jedes Jahr bereit stehen und mitarbeiten, damit wir so schnell wie möglich in die neue Saison starten können.
Weiters bedanken wir uns beim Hüttenwirt Hans und unserem Platzwart Sepp. Ohne die zwei wäre das alles nicht so gut durchführbar. Ich möchte heuer in diesem Jahresbericht die Gelegenheit nützen, einmal aufzuzeigen was in der Sektion Tennis geschieht und welche Bereiche uns wichtig sind. Die Sektion Tennis kümmert sich im Wesentlichen um drei wichtige Punkte. Zum einen stellen wir sehr viele Mannschaften für die Mannschaftsmeisterschaft des Salzburger Tennisverbands (heuer 11 Erwachsenen – und 2 Jugendmannschaften), zum zweiten halten wir sehr viele vereinsinterne Meisterschaften ab und ein ganz wichtiger Punkt ist die Jugendarbeit.

Auch heuer wieder beteiligten sich über 70 tennisbegeisterte Kinder und Jugendliche am wöchentlichen Training. Unser Tennistrainer Jürgen Rosenkranz schafft es Jahr für Jahr die vielen Kinder für diesen schönen Sport zu begeistern. Dieser Jugendarbeit ist es auch zu verdanken, dass ährlich neue Talente in den Erwachsenenmeisterschaftsbetrieb eingebunden werden können. Danke Jürgen!

Es ist auch der Verdienst dieser guten Arbeit, dass es heuer eine Jugendmannschaft geschafft hat, den Meistertitel zu holen. Die 6 Burschen (Markus Windhofer, David Grünwald, Manuel und Lukas Wallinger, David Lienbacher und Simon Oberauer) holten sich ohne Niederlage den Meistertitel in der 1. Klasse U 12. Gratulation an die Jungs und ihren Betreuer Rupert Lienbacher!

Besonders hervorzuheben ist auch ein junges Tennistalent, welches sich heuer zum ersten Mal an nationalen Jugendturnieren beteiligte. Jenny Schefbänker ist ein großes Talent im Abtenauer Tennis und wurde heuer auch in den Landeskader aufgenommen. Die Sektion Tennis wünscht ihr alles Gute für ihre sportliche Zukunft!

Neben der Jugendarbeit finden in unserer Sektion natürlich auch eine Reihe an gesellschaftlichen und vereinsinternen Meisterschaften statt. Diese erstrecken sich von Einzelbewerben (Kinder, allgemeine Klasse und Senioren) über Doppelbewerbe (Mixed, Damen und Herren) bis hin zum Tenniswatten. Mit diesem sehr lustigen Bewerb, geht die Sektion Tennis Ende September in die verdiente Winterpause.

Da bei Redaktionsschluss der Tennisbetrieb noch voll im Gang war, konnte nur das Ergebnis eines vereinsinternen Bewerbs bekannt gegeben werden. Das Mixed– Doppel, welches Mitte Mai durchgeführt wurde, konnte das Duo Birgitt Lindenthaler und Günther Grünwald für sich entscheiden. Der 2. Platz ging an Maria Haigermoser und Patrick Lienbacher. Den 3. Platz sicherten sich Christina Gsenger und Werner Murtinger.

Ein weiterer wichtiger Punkt im Alltag der Sektion ist die Teilnahme am Meisterschaftsbetrieb des Salzburger Tennisverbandes. Wie schon erwähnt, stellte Abtenau heuer 13 Mannschaften und damit gehören wir zu den Großklubs im Salzburger Tennis. Diese Mannschaften erstrecken sich über jedes Alter, beginnend mit den Jugendmannschaften bis hin zur Altersklasse +60. Pro Meisterschaftsbegegnung werden 4 Einzel und 2 Doppel gespielt. Erst in der Landesliga B wird die Zahl auf 6 Einzel und 3 Doppel aufgestockt. In dieser Klasse befindet sich derzeit die 1. Herrenmannschaft und konnte sensationell den 4. Platz belegen. Gratulation an unsere Besten! Weiteren Grund zum Jubeln hatte unsere Herrenmannschaft +35, welche sehr überzeugend denn so ersehnten Meistertitel holte und so im kommenden Jahr eine Spielklasse höher spielt. Wir gratulieren! Die restlichen Mannschaften hielten sich ausgezeichnet in ihren Klassen und waren mit ihren erreichten Ergebnissen sehr zufrieden. Das war ein kurzer Einblick in das Tennisjahr 2012 und somit verbleiben wir mit GAME, SET and MATCH.